Meine Stimme...

... kennen Sie aus TV-Dokumentationen im Ersten, auf 3sat, arte und phoenix.
Als SWR-Sprecher in Baden-Baden können Sie mich z.B. mit Nachrichten in der ARD Pop-Nacht hören, als Moderator im Programm von SWR2, in Features oder als Voice-Over-Stimme.
Daneben spreche ich u.a. Imagefilme, Hörbücher, Audioguides und eLearning-Programme.

Hier geht’s zu den Hörproben

Dokumentationen, Features
(Das Erste, arte, 3sat, SWR, SR)
4 min.
Voice over
(arte, 3sat, SWR, SR)
2min.
Plusminus (ARD): Ingo Blank, Finanzkrise und Staatsverschuldung
1 min.
Kulturmagazin (SR)
2 min.
Island – Dokumentation (ARD) von Peter Kruchten
2:30 min.

Hörbuch Ratgeber: Arno Fischbacher, Geheimer Verführer Stimme

Hörbuch Roman: Jonathan Franzen, Freiheit

Jugend-Hörbuch: Kate di Camillo, Winn-Dixie

Audioguide-Museum: Picasso Das Werk der 50er Jahre

Nachrichten - Presseschau - Konzertansage

Audiodateien zum direkten Download

 

 

In meinem Studio spreche und produziere ich Ihre Texte. Ob Audio-, Video-, TV-Produktion oder Website, Sie erhalten von mir eine professionelle Sprachaufnahme in hervorragender digitaler Qualität, kompetent gestaltet nach Ihren Wünschen.

Gerne komme ich auch zu Ihnen ins Studio!


Technik:

Neumann TLM 49
Rode NT1-A
spl gainstation1 premium
RME Fireface UC
Steinberg Cubase 6

apexfilm • ARD • arte • Audi • automotive.saarland • Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenbauer (ADK) • Bayerischer Rundfunk (BR) • BrainInc • Bundeswehr • CAP-Studios • concepTV • CPP Studios Offenbach • Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern • Deutscher Katholikentag • Deutschlandradio Kultur • Energiestiftung Völklingen • e-plus • Erlebniskontor Bremerhaven • Festo • GlobeTV • Grow up Werbeberatung • Honda • Kulturamt Zweibrücken • Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) • MLP Finanzberatung • Musikfestspiele Saar • Nanopool • PG inBühne • phoenix • PwC • record • Renault • 3sat • Saarländischer Rundfunk (SR) • Saarlandmuseum • Sehmannsklub Filmproduktion • Sonolux • Sparda Bank • STEAG Saar Energie • Stadt Metz • Stiftung Saarländischer Kulturbesitz • Südwestrundfunk (SWR) • TechniSat Digital GmbH • Westdeutscher Rundfunk (WDR)  • Wochenspiegel • X-Pulse • ZDF

Seit einigen Jahren unterrichte ich Sprechen und Textgestaltung. Ich arbeite mit Redakteuren und Volontären des SR/SWR und Berufsgruppen wie Lehrern oder Pastoren, für die Sprache, Sprechen und Stimme ein wesentlicher Teil ihres Berufsalltags ist. Gleichzeitig unterstütze ich Menschen, ihren stimmlichen Selbstausdruck weiter zu entwickeln und ihren Wunsch Texte lebendiger zu gestalten.

Neben meiner eigenen langjährigen Berufserfahrung ergänzen Aus- und Weiterbildungen in Sprechtechnik und künstlerischem Sprechen (Michael Rossié, Dr. Reni Berg, Renate Fräsdorf), Schauspiel (Prof. Ute Münz), Funktionalem Stimmtraining (Prof. Eugen Rabine, Gudrun Bär) und Körperarbeit (Feldenkrais, Qi Gong, embodied life) meine Tätigkeit als Sprechcoach und Stimmtrainer.

 

Trainingsinhalte

Um Texte verständlich gestalten zu können, braucht es zunächst Handwerkszeug: eine gute Artikulation und Atmung, ein Bewusstsein für die richtigen Betonungen und natürlich für die eigene Stimme und den Körper überhaupt.

Wenn Sie als Sprecher überzeugen möchten, darf kein Text ab- oder vorgelesen klingen. Stattdessen erzählen Sie, schlüpfen in eine Rolle, oder erklären etwas. Sie sind Beteiligter, Beobachter, Kommentator usw. Je klarer Ihnen die Situation ist und je deutlicher Sie sich hineinbegeben, desto stärker kann auch Ihre emotionale Beteiligung sein. Ihre Stimme wird dann automatisch die „richtige“ Farbe, die „passende“ Wortmelodie, einen „stimmigen“ Rhythmus und Sprechgestus finden.

Die menschliche Stimme hat mich schon immer fasziniert. Bereits als Kind hatte ich ein großes Mitteilungsbedürfnis, redete gerne und viel und hörte mit Begeisterung Radio.

Später sang ich im Jugendchor, studierte in Berlin Musik und Gesang und schulte meine Stimme zunächst in der musikalischen „Klangrede“: So wirkte ich u.a. im Festspielchor Bochum und Baden-Baden mit und spielte Musiktheater in Hamburg und Stuttgart. Über den Operngesang kam ich zum Schauspiel und künstlerischen Sprechen und begann 2004 als Sprecher beim Saarländischen Rundfunk.

Seitdem bin ich in allen gängigen Hörfunk- und Fernsehformaten zu hören und spreche Hörbücher, Imagefilme, Audioguides, und WBT-Projekte. Daneben moderiere ich klassische Konzerte, trete als Sprecher und Rezitator in Lesungen mit Musik auf und präsentiere das Saarlandwetter (SR) vor der Kamera.

Bitte geben Sie Ihren Namen
und Ihre E-Mailadresse ein:





Impressum

Bert Linnemann
Kirchstr. 12a
76593 Gernsbach
 
bert.linnemann@freenet.de
+49 7224 6 55 55 60
+49 174  72 63 759
 

 

Webdesign: Patrick Siegrist | www.talio.de

Fotos: Alexa Kirsch, Pasquale d'Angiolillo